Historie und Ziele der UWEXTERTAL

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Extertal e.V. UWEXTERTAL ist ein überparteilicher Zusammenschluß interessierter Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Extertal.

Die Gründung erfolgte im November 1997. Seit der Kommunalwahl 1999 ist die UWEXTERTAL im Rat und in den Ausschüssen der Gemeinde vertreten.
Ziel der Wählergemeinschaft ist es, im Rahmen der geltenden Gesetze, im kommunalpolitischen Bereich, ohne Berücksichtigung übergeordneter parteipolitischer Ziele, die Bürgerinnen und Bürger in Extertal am politischen Leben und an der Gestaltung ihrer Gemeinde zu beteiligen und deren Interessen im Rat gegenüber der Gemeindeverwaltung zu vertreten.
Dazu gehört die Mitwirkung interessierter sach- und fachkundiger Bürgerinnen und Bürger bei Aufgaben und Entscheidungen. Enger Kontakt mit der Bürgerschaft, rechtzeitige Information und öffentliche Diskussion wichtiger Fragen der Gemeindepolitik sind für eine lebendige, demokratische Selbstverwaltung unbedingt notwendig.
Kommunale Politik hat in allen Bereichen den Menschen als Mittel- und Ausgangspunkt zu berücksichtigen. Sie ist nicht Selbstzweck, sondern Mittel, das Zusammenleben aller sinnvoll zu sichern und auszubauen.